Über uns

Die HEIMAN‐Stiftung wurde im Jahr 2016 als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Sie hat ihren Sitz in Bremen.

Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, der Förderung der Volks‐ und Berufsbildung und Förderung für Zivilbeschädigte und behinderte Menschen durch eine andere steuerbegünstigte Körperschaft oder durch eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, insbesondere in Bremen.

Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  1. die Förderung von Einrichtungen zur Betreuung und Versorgung von Palliativ‐Patienten;
  2. die Förderung von Einrichtungen zur Versorgung krebskranker Menschen u.a. in Form von Beratung, Seminaren, Selbsthilfegruppen und Kursen;
  3. die Förderung von Einrichtungen zur Integration von Behinderten;
  4. die Förderung von Einrichtungen für die Ausbildung von Lernbehinderten.